Wir wollen eure asymmetrischen Spiele!

 

Wir wollen deine Spielidee! Gemeinsam mit dem Kosmos Verlag suchen wir Spiele, bei denen die Spieler unterschiedliche Startvoraussetzungen haben. In eurem Spiel kann jeder Spieler etwas einzigartiges was die anderen Spieler nicht können? Und dabei fügen sich die Mechanismen nahtlos ins Spielgeschehen ein? Dann immer her mit euren Spielen! Je mehr Spannung mit wenige Regeln transportiert wird, desto besser! Lasst euren Ideen freien Lauf und entführt uns in spannende Spielewelten … Wir freuen uns auf eure Ideen!

Mitmachen und mit etwas Glück veröffentlicht werden!

„Wir suchen ein Familien-/Kennerbrettspiel, asymmetrisch, thematisch schön verknüpft und gut mit verschiedenen Spielerzahlen skalierbar. Spieldauer soll ca. 1 Stunde sein. Kein direkter Kampf zwischen den Spielern. Gute Beispiele aus dem Kosmos-Verlag: Imhotep oder 5-Minute Dungeon.“

Das eingereichte Spiel sollte folgende Kriterien erfüllen:

Die Spieler sollten unterschiedliche Startvoraussetzungen haben.

Das Thema ist perfekt in die Mechanismen eingebunden.

Das Spiel sollte kein endloses Regelwerk besitzen.

Bis zum 1. Oktober 2018 habt ihr Zeit eure Idee in Form einer Spielregel im PDF-Format einzureichen.
Per Mail an info@spielwerkhamburg.de.

Wir akzeptieren bis zu zwei Spiele pro Spieleerfinder*in. Bis Dezember 2018 wählen wir gemeinsam mit dem Kosmos Verlag ein Gewinnerspiel!

Wie funktioniert der Wettbewerb?

Jedes Jahr suchen wir Spiele mit ganz bestimmten Kriterien. Diese gibt der Partnerverlag vor, denn der weiß genau was er sucht und veröffentlichen will. Außerdem beflügeln Einschränkungen die Fantasie! Nachdem das Spielwerk Hamburg alle eingereichten Spiele gesichtet hat und eine Vorauswahl getroffen hat sucht sich der Verlag ein Gewinnerspiel aus. Dieses Spiel erhält bei einer feierlichen Preisverleihung im Januar in Hamburg den Spieleerfinderpreis.

Der Spieleerfinderwettbewerb läuft noch bis zum 1. Oktober 2018

Noch Fragen? Dann geht es hier zu unserem FAQ!

In Kooperation mit